Datenschutzerklärung

URBAN ALPS

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Identität und Kontaktdaten des Betreibers

Inhaber der urbanalps.com (die „Website“) ist die Firma URBANALPS AG, mit Sitz Seefeldstrasse 293, 8008 Zürich MwSt: CHE-253.169.667, als Betreiber (der „Betreiber“).

2. Die Produkte

Die angezeigten Bilder dienen nur zu Informationszwecken – die Farbe und einige Details können sich von denen in den angezeigten Bildern unterscheiden. Die Informationen auf der Website dienen nur der allgemeinen Darstellung – genaue technische Details zu bestehenden Produkten sind auf Anfrage erhältlich.

Einige der auf der Website dargestellten Produkte sind möglicherweise konzeptionell oder nicht verkäuflich.

3. Zusätzliche Informationen

Der Betreiber bemüht sich, den Besuchern zusätzliche Informationen über die auf der Website präsentierten Produkte zur Verfügung zu stellen, verpflichtet sich jedoch nicht, alle Fragen zu beantworten oder alle angeforderten Informationen bereitzustellen.

4. Geistiges Eigentum

Der Inhalt der Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Logos, stilisierte Darstellungen, kommerzielle Symbole, statische Bilder, dynamische Bilder, multimediale Texte und/oder Inhalte, die auf der Website präsentiert werden, sind das ausschließliche Eigentum des Betreibers, sofern sie nicht anderen Herstellern oder Vertreibern gehören, alle Rechte an diesen Materialien, ob direkt oder indirekt (durch Benutzer- und/oder Veröffentlichungslizenzen), die den jeweiligen Rechteinhabern gehören („Geistiges Eigentum“).

Der Betreiber oder die jeweiligen Rechteinhaber behalten sich alle Rechte an geistigem Eigentum vor, während die Besucher der Website nicht berechtigt sind, das geistige Eigentum zu kopieren, zu verbreiten, zu veröffentlichen, an Dritte zu übertragen, zu verändern und/oder anderweitig zu verändern, zu nutzen, zu verbinden, freizulegen oder zu veröffentlichen.

5. Änderungen des Dokuments

Die vorliegenden Allgemeinen Bestimmungen werden regelmäßig aktualisiert; jedes Mal, wenn der Betreiber eine Aktualisierung vornimmt, zeigt er diese auf seiner Website an.

Das Datum der letzten Aktualisierung: Mai 2018 

URBAN ALPS

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website

1. Identität und Kontaktdaten des Betreibers

Sämtliche über die Website urbanalps.com URBANALPS AG, mit Sitz Seefeldstrasse 293, 8008 Zürich MwSt.: CHE-253.169.667 (die „Website“) durchgeführten Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten werden von der Gesellschaft als Betreiber (der „Betreiber“) durchgeführt.

2. Kontaktdaten für jede Anforderung zum Schutz personenbezogener Daten

Beschwerden oder Anfragen zum Schutz personenbezogener Daten können an die E-Mail-Adresse info@urbanalps.com oder per Post an die Adresse Seefeldstrasse 293, Zürich 8008, zu Händen des Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Informationen, die der Betreiber in Bezug auf die Nutzer der Website sammelt, bestehen hauptsächlich aus:

a) die elektronischen Identifizierungsdaten der Website-Benutzer sowie alle Informationen, die von Cookies und Beacons gemäß unserer Cookie-Richtlinie bereitgestellt werden (IP-Adresse, Browsertyp, Zeit des Browsens, aufgerufene Seiten, alle anderen Informationen gemäß der Cookie-Richtlinie usw.);

b) die Identifikationsdaten und Kontaktdaten der Personen, die eine Anfrage oder Anfrage stellen (einschließlich Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.);

Zu den Zwecken, für die personenbezogene Daten erhoben werden, gehören:

(i) Beantwortung von Verkaufsinformationen, Support oder Garantieanfragen;

(ii) Generierung von Vertriebskontakten;

iii) Direktmarketing;

(iv) Website-Statistiken;

Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

i) die legitimen kommerziellen Interessen des Betreibers, beispielsweise die Verhinderung von Betrug, die Vermarktung von Statistiken und die Verbesserung von Dienstleistungen und Produkten; der Betreiber bewertet seine kommerziellen Interessen je nach Fall, um sicherzustellen, dass sie die Rechte der betroffenen Person nicht überwiegen – Ziffer iv);

ii) Vertragsausführung – Ziffern i) und ii) oben

iii) die Einwilligung der betroffenen Personen, wenn sich der Betreiber nicht auf einen anderen Rechtsgrund beruft; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden – Ziffer iii) oben.

4. Empfänger personenbezogener Daten oder Kategorien von Empfängern

Der Betreiber darf die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen nur zur Ausübung seiner gewerblichen Tätigkeit an Partner und Mitarbeiter weitergeben. Zu den Dritten und Verarbeitern, die personenbezogene Daten erhalten können, gehören:

i) die Hersteller, Importeure und Lieferanten der vom Betreiber vertriebenen Produkte und Dienstleistungen;

(ii) Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Rechtsdienstleister;

(iii) E-Mail-Marketing-Agenturen und Massen-E-Mail-Dienste (z.B. MailChimp);

(iv) Dienste zur Überwachung des Website-Verkehrs (z.B. [Google Analytics]);

v) andere Unterauftragnehmer.

Der Betreiber wird sicherstellen, dass er Verträge mit Dritten abschließt, die ein angemessenes Maß an Schutz personenbezogener Daten gewährleisten.

Der Betreiber kann die personenbezogenen Daten in andere EU-Mitgliedstaaten oder EWR-Staaten übermitteln. Führt der Betreiber ein Reorganisations- oder Verkaufsverfahren durch, so teilt er die Daten der betroffenen Organisation mit.

5. Die Dauer der Speicherung der persönlichen Daten

Der Betreiber speichert die Informationen der betroffenen Personen so lange, wie es die geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfordern. Wenn es keine anwendbare Regelung gibt oder wenn die gesetzliche Frist abgelaufen ist, speichert der Betreiber die Daten nur so lange wie nötig, je nachdem, zu welchem Zweck sie erhoben wurden.

Sofern das Gesetz nichts anderes vorsieht, werden die Daten in der Regel bis zur Lieferung des Produkts zuzüglich der geltenden Gewährleistungsfrist verarbeitet. Die für Direktmarketingzwecke erhobenen Daten werden bis zur Ausübung des Widerrufsrechts verarbeitet.

6. Die Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht, den Betreiber in Bezug auf die personenbezogenen Daten der betroffenen Person aufzufordern, ihnen Zugang zu gewähren, sie zu berichtigen oder zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken oder sich der Verarbeitung zu widersetzen, und zwar unter Einhaltung der geltenden Vorschriften. Der Betreiber stellt das Recht auf Datenübertragbarkeit sicher.

Wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung der betroffenen Person beruht, hat die betroffene Person das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem jeweiligen Widerruf erteilten Einwilligung zu beeinträchtigen.

Die betroffene Person hat das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen nationalen Aufsichtsbehörde für die Verarbeitung personenbezogener Daten oder bei jeder anderen zuständigen Behörde einzureichen, falls die betroffene Person der Ansicht ist, dass die mit der Verarbeitung verbundenen Rechte der betroffenen Person verletzt wurden.

7. Obligatorische Angabe personenbezogener Daten

Die Angabe bestimmter personenbezogener Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer sind für Support- und Garantieanfragen unerlässlich.

8. Änderungen des Dokuments

Die vorliegenden Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten werden regelmäßig aktualisiert; jedes Mal, wenn der Betreiber eine Änderung vornimmt, werden sie auf der Website aktualisiert.

Datum der letzten Aktualisierung: Mai 2018

URBAN ALPS

Vertraulichkeit, Marketing und kommerzielle Kommunikationspolitik

1. Identität und Kontaktdaten des Betreibers

Alle Marketingaktivitäten im Zusammenhang mit den von den Nutzern (die „Nutzer“) der Website urbanalps.com (die „Website“) erhobenen Daten werden vom Unternehmen als Betreiber (der „Betreiber“) durchgeführt.

2. Vertraulichkeit

Zusätzlich zu den Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten[Link zu den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website] ist der Betreiber verpflichtet, die Vertraulichkeit aller Informationen im Zusammenhang mit den Anfragen auf der Website und den Nutzern zu wahren.

Der Betreiber kann diese Informationen an seine verbundenen Unternehmen, Unterauftragnehmer und Partner, mit denen er zum Zwecke der Durchführung seiner Geschäfts- oder Marketingaktivitäten zusammenarbeitet, im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und unter gleichwertigen Vertraulichkeitsbedingungen weitergeben.

3. Kommerzielle Kommunikation

Mit dem Ankreuzen des Kästchens „Ich bin damit einverstanden, für verschiedene Angebote oder Aktualisierungen von urbanalps.com kontaktiert zu werden“ oder einer ähnlichen Beschreibung akzeptiert der Nutzer ausdrücklich die Möglichkeit, per E-Mail oder andere ähnliche Kommunikationsmittel, einen Newsletter und andere kommerzielle Mitteilungen zu erhalten. Gleiches gilt für Nutzer, die ein Abonnement des Newsletters gemäß der entsprechenden Popup-Box beantragen.

Der Nutzer kann jederzeit seine Option bezüglich der dem Betreiber erteilten Zustimmung für kommerzielle Mitteilungen mit allgemeinen und thematischen Informationen, einschließlich Informationen über Angebote oder Werbeaktionen, ändern, indem er auf den in den vom Betreiber erhaltenen kommerziellen Mitteilungen angezeigten Abmeldelink zugreift oder indem er den Betreiber direkt mit einer ausdrücklichen Anfrage in dieser Angelegenheit kontaktiert.

4. Marketing

Um das Angebot von Waren und Dienstleistungen und das Nutzererlebnis zu verbessern, kann der Betreiber die Daten der Nutzer zur Durchführung von Marktforschungen, statistischen Analysen und Meinungsumfragen nutzen. Die aus diesen Aktivitäten gewonnenen Informationen dürfen nicht zu Werbezwecken verwendet werden.

5. Änderungen des Dokuments

Die vorliegende Vertraulichkeits-, Marketing- und kommerzielle Kommunikationspolitik wird regelmäßig aktualisiert; jedes Mal, wenn der Betreiber eine Änderung vornimmt, wird diese Politik auf der Website aktualisiert.

Datum der letzten Aktualisierung: Mai 2018

9. Identität und Kontaktdaten des Betreibers

Alle über die Website urbanalps.com (die „Website“) durchgeführten Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten werden als Betreiber (der „Betreiber“) durchgeführt.

10. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in Ihrem Webbrowser gespeichert wird und die es dem Betreiber oder einem Dritten ermöglicht, Sie zu erkennen. Cookies können für die folgenden Zwecke verwendet werden: (1) um bestimmte Funktionen zu aktivieren; (2) um Analysen bereitzustellen; (3) um Ihre Präferenzen zu speichern; und (4) um Anzeigenzustellung und Verhaltenswerbung zu ermöglichen.

Cookies können entweder Session-Cookies oder persistente Cookies sein. Ein Session-Cookie verfällt automatisch, wenn Sie Ihren Browser schließen. Ein dauerhaftes Cookie bleibt so lange bestehen, bis es abläuft oder Sie Ihre Cookies löschen. Die Verfallsdaten werden in den Cookies selbst festgelegt; einige können nach einigen Minuten ablaufen, andere nach mehreren Jahren. Cookies, die von der von Ihnen besuchten Website gesetzt werden, werden manchmal als „First Party Cookies“ bezeichnet, während von anderen Unternehmen gesetzte Cookies manchmal als „Third Party Cookies“ bezeichnet werden.

11. Welche Cookies werden bei der Nutzung der Website verwendet?

Wenn Sie die Website nutzen oder eine Website mit einem Video besuchen, kann der Betreiber oder ein Dritter eine Reihe von Cookies in Ihrem Browser ablegen. Einige der Cookies werden nur verwendet, wenn Sie bestimmte Funktionen nutzen oder bestimmte Einstellungen vornehmen, und einige Cookies werden immer verwendet.

Jedes Cookie dient einem von vier verschiedenen Zwecken:

A. Analyse-Cookies

Diese Cookies verfolgen Informationen darüber, wie die Website genutzt wird, damit wir Verbesserungen vornehmen und über unsere Leistung berichten können. Wir können auch Analyse-Cookies verwenden, um neue Anzeigen, Seiten oder Funktionen zu testen, um zu sehen, wie Benutzer darauf reagieren. Analyse-Cookies können entweder First-Party-Cookies oder Third-Party-Cookies sein.

Im Moment ist unser Analysedienst Google Analytics; die Nutzer der Website können die eigenen Analytics-Cookies und Datenschutzbestimmungen von Google einsehen, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Zur Bereitstellung von Analysedaten können Informationen über die Identität und das Verhalten der Website-Nutzer an Google weitergegeben werden].

B. Präferenz-Cookies

Diese Cookies der ersten Partei speichern Ihre Website-Einstellungen, wie Sprache, Pop-ups usw.

In dem Moment, in dem die Website YouTube-Präferenz-Cookies speichert. Bestimmte Benutzerdaten können an Google übertragen werden, wie in den Google-eigenen YouTube-Cookies und Datenschutzbestimmungen beschrieben.

C. Cookies für Werbezwecke

Diese Drittanbieter-Cookies werden von Werbeplattformen oder -netzwerken gesetzt, um:

(i) Anzeigen liefern und die Anzeigenleistung verfolgen;

(ii) Werbenetzwerke in die Lage versetzen, Anzeigen zu schalten, die für Sie aufgrund Ihrer Aktivitäten relevant sein können (dies wird manchmal als „verhaltensbasierte“ oder „gezielte“ Werbung bezeichnet).

Im Moment verwendet die Website keine Werbung, die auf Cookies abzielt].

12. Wie verwenden Dritte Cookies auf der Website?

Drittunternehmen wie Analytikunternehmen und Werbenetzwerke verwenden in der Regel Cookies, um Benutzerinformationen anonym zu sammeln. Sie können diese Informationen verwenden, um ein Profil Ihrer Aktivitäten auf der Website und anderen Websites, die Sie besucht haben, zu erstellen.

13. Was sind meine Cookie-Optionen?

Wenn Ihnen die Idee von Cookies oder bestimmten Arten von Cookies nicht gefällt, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um bereits gesetzte Cookies zu löschen und neue Cookies nicht zu akzeptieren. Um mehr darüber zu erfahren, besuchen Sie die Hilfeseiten Ihres Browsers. Wir tun unser Bestes, um die Website ohne Cookies zu betreiben. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie Cookies löschen oder nicht akzeptieren, möglicherweise nicht alle von uns angebotenen Funktionen nutzen können, dass Sie Ihre Präferenzen nicht speichern können, dass Sie sich nicht anmelden können und dass einige unserer Seiten möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Sie können auch alle Cookies deaktivieren, aber die unbedingt notwendigen Cookies hier[GDPR cookie plugin link].

14. Verwenden Sie andere Technologien zur Benutzerverfolgung?

Wir verwenden zusätzliche Technologien, um Benutzeraktivitäten und -präferenzen zu verfolgen. Zum Beispiel verwenden wir Web Beacons (auch bekannt als Clear Gifs, Pixel Tags oder Web Bugs). Web Beacons sind winzige Grafiken (etwa so groß wie der Zeitraum) mit einer eindeutigen Kennung, die unsichtbar in Webseiten oder E-Mails eingebettet sind. Sie werden verwendet, um Benutzeraktivitäten zu verfolgen und mit Cookies zu kommunizieren. Sie können Web Beacons, die in Webseiten verwendet werden, nicht deaktivieren, aber Sie können deren Verwendung einschränken, indem Sie die Cookies, mit denen sie interagieren, deaktivieren. Sie können die in E-Mails verwendeten Web-Beacons deaktivieren, indem Sie Ihren E-Mail-Client so einstellen, dass E-Mails nur im Textmodus angezeigt werden. Schließlich verwenden wir die lokale Speicherung, um bestimmte Funktionen zu erleichtern, aber wir behalten die über die lokale Speicherung erfassten Daten nicht.

15. Wo finde ich weitere Informationen über Cookies?

Sie können mehr über Cookies und deren Deaktivierung erfahren, indem Sie die folgenden Websites von Drittanbietern besuchen:

Über.com Browser-Anleitung About.com Browser Guide

Alles über Cookies.org About.com Browser Guide

Netzwerk-Werbeinitiative Network Advertising Initiative